Feldsalat mit lauwarmer Vinaigrette aus Senf de Senf und Frambuesa – die Himbeere

Feldsalat mit lauwarmer Vinaigrette aus Senf de Senf und Frambuesa – die Himbeere

Zutaten

  • 400g Feldsalat
  • 100g Graubrot
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1TL Senf de Senf
  • 4EL Frambuesa – die Himbeere
  • 150g geräucherter Bauchspeck oder Dörrfleisch, fein gewürfelt
  • 1 kl. Bund Blattsellerie, fein geschnitten
  • Meersalz
  • Schwarzer Pfeffer
  • 3EL Olivenöl
  • 3EL Weißburgunder Essig

Zubereitung

Beim Feldsalat die Wurzelreste abschneiden und die Salatröschen 3-4 Mal in kaltem Wasser gut waschen. Den Knoblauch und den Blattsellerie fein hacken.
 Den Bauchspeck in die Pfanne geben und scharf anbraten, damit sich das Fett löst. Den Frambuesa – die Himbeere, Senf und Weiburgunder Essig einrühren. Knoblauch und den geschnittenen Blattsellerie dazu geben, vorsichtig Salzen und Pfeffern. Kurz aufköcheln lassen und vom Herd nehmen. Etwas abkühlen lassen. Das Olivenöl dazu geben und kräftig schlagen, bis die Vinaigrette leicht emulgiert. Das Graubrot in kleine Stückchen schneiden und in der Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten. Den Feldsalat direkt auf den Salatteller setzen und mit der Vinaigrette beträufeln. Das geröstete Graubrot darüber streuen.

Mehr Rezepte

Hasenterrine mit Traenen der Kleopadra

Hasenterrine mit Traenen der Kleopadra

Rezept ansehen

Lauwarmer Spargelsalat mariniert mit Giacomo Casanova Essig

Lauwarmer Spargelsalat mariniert mit Giacomo Casanova Essig

Rezept ansehen

Kapaun im Weißwein mit Ingwerbalsam - Essig

Kapaun im Weißwein mit Ingwerbalsam - Essig

Rezept ansehen

Newsletter Kontakt Facebook Instagram Pinterest