Essige

Essig – Unsere Passion.

Dass man Essige zum Kochen verwendet, ist wohl so alt und so verbreitet auf der Erde wie das Zubereiten von Speisen selbst.In früheren Zeiten war der Essig unabdingbarer Begleiter, um Nahrung und Lebensmittel über längere Zeit haltbar zu machen und um Speisen gegen Bakterien oder Verderb zu schützen.

Wir verwenden in der heutigen Zeit feine Essige, um Köstlichkeiten zu aromatisieren, den Speisen besonders feinen Geschmack zu verleihen und um die Nahrung gut verdauen zu können. Unsere Doktorenhof Essige basieren auf besten Ausgangsweinen, natürlich vergoren und jahrelang gelagert in alten Eichenfässern. Sie würzen unsere Speisen raffiniert und verzaubern den Gaumen mit raffinierter Säure. Verwenden Sie Doktorenhof Essige zum Kochen, als Vinaigrette und zum raffinierten würzen und verfeinern.

Kochen – Genießen und Zelebrieren: Dinge, die heute wichtiger sind denn je. Freude haben an Natürlichkeit und schlichter Eleganz – das Feine verstehen und lieben. Essig, der wohl älteste Begleiter der Menschheit, galt seit jeher als unabdingbare Würze und Wohlbefindens – Elixier. Allerbeste Grundweine aus unseren Weinbergen sind für unsere Essenzen die Basis und das verlässliche Fundament unserer Arbeit um den Essig.

Zelebriert als Aperitif regen unsere Kreationen den Appetit an, sensibilisieren die Geschmacksnerven und machen Laune auf das bevorstehende Mahl. Als Zwischengang „Trou normand“ wirkt Essig stimulierend auf den Magen und schafft Freiraum für den eigentlichen Hauptgang. Gereicht als Digestif wirkt er dem Völlegefühl entgegen und unterstreicht die leichte Verdaulichkeit des Essens.

Man vergisst in einer aus Schnelligkeit und Eile geprägten Zeit oft, dass es elementare Vorgänge auf der Erde gibt, die seit Urzeiten unverändert existieren. Dazu gehört zweifelsohne auch die Vergärung von Wein zu Essig. Heute weiss man, dass bereits der griechische Gelehrte Hippokrates über Anwendungen des Essigs bei Atemwegserkrankungen und Verdauungsbeschwerden berichtete.

Die römischen Legionäre nutzen Essig als „Energy-Drink“ den sie „Posca“ nannten. Es sollte als Erfrischung dienen und das Immunsystem stärken.
Im Mittelalter schließlich wurden Mixturen aus Kräuteressig als wirksames Mittel eingesetzt, um schlechte Laune zu vertreiben.

Georg Wiedemann

„Essig für Essig ein Unikat, von Anfang bis Ende.“

Entdecken Sie unsere feinen, einzigartigen und handgefertigten Produkte

Menü
Newsletter Kontakt Facebook Instagram