Frischer Wildkräutersalat mit Geflügelleber und Kurpfälzer Landpartie Essig

Frischer Wildkräutersalat mit Geflügelleber und Kurpfälzer Landpartie Essig

Zutaten

4 Portionen

  • 300g Wildkräutersalat
  • 1 Bund Brunnenkresse
  • 1 Schalotte
  • 2 mittelgroße Äpfel
  • 500g Geflügelleber
  • 2EL Butter
  • 3EL Portwein
  • 3EL Kurpfälzer Landpartie Essig
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Wildkräuter klein zupfen, waschen und trocken schleudern. Die Brunnenkresse verlesen, waschen, in mundgerechte Stücke zupfen. Die Wildkräuter mit der Brunnenkresse schön appetitlich auf tiefe Teller anrichten.
Schalotten pellen und klein schneiden. Äpfel waschen, das Kerngehäuse ausstechen und quer in Scheiben schneiden.
Die Leber unter Wasser abbrausen und mit einem Küchentuch trocken tupfen. Diese in der heißen Butter bei schwacher Hitze 5 bis 6 Minuten anbraten, herausnehmen und warm stellen. Die Schalotten in der gleichen Butter glasig dünsten. Apfelringe zugeben und kurz mit anbraten. Mit Portwein und Kurpfälzer Landpartie Essig ablöschen. Salzen und Pfeffern. Die gebratene Leber sowie die Apfelringe auf dem Salat anrichten. Mit der lauwarmen Marinade beträufeln und servieren. Dazu reichen Sie am besten ein schön geröstetes Weißbrot.

Kurpfälzer Landpartie - Essig

Details

Vorspeise
Einfach

Mehr Rezepte

Tagliatelle  mit grünem Stangenspargel in einer Vinaigrette mit Hochzeitsbalsam - Essig

Tagliatelle mit grünem Stangenspargel in einer Vinaigrette mit Hochzeitsbalsam - Essig

Rezept ansehen

Gebratene Spaghetti mit Teufel mögen´s Chili

Gebratene Spaghetti mit Teufel mögen´s Chili

Rezept ansehen

Venezianische Kalbsleber mit Polenta an Giacomo Casanova – Essig

Venezianische Kalbsleber mit Polenta an Giacomo Casanova – Essig

Rezept ansehen

Newsletter Kontakt Facebook Instagram Pinterest