Kapaun im Weißwein mit Ingwerbalsam - Essig

Kapaun im Weißwein mit Ingwerbalsam - Essig

Zutaten

  • 1 Kapaun frisch (Hähnchen oder Poularde)

  • 5 alte Brötchen
  • 
1 Gemüsezwiebel

  • 1 Petersilienwurzel

  • 1/2 Bund Petersilie

  • 1 Ei

  • Muskat

  • Salz, Pfeffer

  • 3EL Butterschmalz

  • 1l Weißwein trocken
  • 1EL Tomatenmark

  • 1EL 
 Aprikosensenf
  • 3EL Ingwerbalsam - Essig

Zubereitung

Den frischen Kapaun (Hähnchen) waschen.
 Die Brötchen in lauwarmem Wasser einweichen und fest ausdrücken, in eine Schüssel geben. 1/2 Bund Petersilie kleinhacken und zu den Brötchen geben. Noch dazu kommen: ein aufgeschlagenes Ei, Pfeffer, Salz, Muskat; alles gut durchkneten.

 Die Brötchenmasse durch die Schlachtöffnung in den Kapaun geben und fest andrücken. Mit 2-3 Zahnstochern die Öffnung verschließen. Den gefüllten Kapaun außen salzen und pfeffern.

 Butterschmalz in eine große Kastenform geben. Zwiebeln, Knoblauch und Petersilienwurzel klein schneiden und darin glasig anschwitzen. Den gefüllten Kapaun dazu geben und von allen Seiten anbraten.
 Den Kapaun wieder heraus nehmen. Tomatenmark und Aprikosensenf in die Kastenform geben und alles weiter anschwitzen. Mit dem Weißwein vorsichtig ablöschen und gut umrühren, dass sich das Bratgut vom Topfboden gut löst. Den Ingwerbalsam - Essig einrühren. Den Kapaun vorsichtig in die Soße legen und bei ca. 160°C für gute 45 Minuten garen, dabei ständig mit der Soße begießen.

 Den Ofen ausschalten. Den Kapaun aus der Soße nehmen, vorsichtig auf ein Backblech legen und für gut 10 Minuten im warmen Ofen ruhen lassen.

Derzeit das Gemüse mit der Soße durch ein Sieb streichen. Die saure Sahne vorsichtig und langsam in die köchelnde Soße einrühren. Die Soße mit Salz und Pfeffer nachwürzen. 

Den Kapaun zerteilen und auf eine schöne Platte anrichten. Mit der Soße begießen. 

Guten Appetit! Und da Kapaun durstig macht, empfehle ich Ihnen einen trockenen Rosé der Pfalz!

Armeniacum »Die Aprikose« Ingwerbalsam

Details

Hauptspeise, Fleisch
Mittel

Mehr Rezepte

Creme Brulée mit Dancing Mocca - Essig und frischen Erdbeeren

Creme Brulée mit Dancing Mocca - Essig und frischen Erdbeeren

Rezept ansehen

Apfel-Kiwi-Kompott mit „Wenn Schmetterlinge Lachen“ - Essig

Apfel-Kiwi-Kompott mit „Wenn Schmetterlinge Lachen“ - Essig

Rezept ansehen

Gebratene Spaghetti mit Teufel mögen´s Chili

Gebratene Spaghetti mit Teufel mögen´s Chili

Rezept ansehen

Newsletter Kontakt Facebook Instagram Pinterest