Märchenhaftes Lachsfilet im Lauchmantel vermählt mit Senf de Senf und 1001-Nacht Balsam

Märchenhaftes Lachsfilet im Lauchmantel vermählt mit Senf de Senf und 1001-Nacht Balsam

Zutaten

  • 2 ganze Stangen Lauch

  • 1 große Gemüsezwiebel

  • 50g Butter

  • Steinsalz

  • Pfeffer schwarz aus der Mühle
2
  • 4 frische Limettenblätter (alternativ Korianderblätter)
  • 
800g Wildlachsfilet frisch

  • 100g Bauchspeck

  • 1EL Senf de Senf

  • 2EL
 1001- Nacht Balsam
  • 0,5l Weißwein trocken

Zubereitung

Die Lauchblätter vorsichtig vom Stängel lösen und waschen. Die restlichen Lauchabschnitte klein schneiden und ebenfalls waschen. Die ganzen Lauchblätter in reichlich Salzwasser ca. 10 Minuten blanchieren, abtropfen lassen und auf ein Küchentuch der Länge nach ausbreiten.
Die Lauchabschnitte in Butter mit der klein gehackten Gemüsezwiebel anbraten und mit 0,5l Weißwein ca. 20 Minuten köcheln lassen. Eventuell etwas Wasser nachgießen, danach abseihen und das Lauchwasser aufheben.
 Den Lachs in 4 gleich große Portionen teilen. Salzen, pfeffern und mit dem Senf de Senf
 bestreichen. Jedes Stück einzeln mit den blanchierten Lauchblättern umwickeln und die Lauch-Lachs-Pakete in eine ofenfeste Form geben. Das Lauchwasser über den Lachs gießen und mit einem Deckel verschlossen ca. 8-10 Minuten bei 160°C im Ofen garen.
 Aus dem Ofen nehmen, den 1001- Nacht Balsam dazu träufeln. Mit Salz und Pfeffer nochmals nachwürzen und die restliche Butter unterschlagen. Den Speck in einer Pfanne vorsichtig auslassen und beim Servieren über den Lachs geben.
 Dazu passen sehr gut Bouillonkartoffeln aus der Pfalz.

Mehr Rezepte

Safran Cocktail

Safran Cocktail

Rezept ansehen

Creme Brulée mit Dancing Mocca - Essig und frischen Erdbeeren

Creme Brulée mit Dancing Mocca - Essig und frischen Erdbeeren

Rezept ansehen

Gebratenes Lamm mit Purple Elephant

Gebratenes Lamm mit Purple Elephant

Rezept ansehen

Newsletter Kontakt Facebook Instagram Pinterest