Gebratenes Lamm mit Purple Elephant

Gebratenes Lamm mit Purple Elephant

Zutaten

  • Ca. 1-1,5 kg Lammfleisch von der Schulter, Brust oder Hals
  • Steinsalz
  • Grober Pfeffer
  • 2 Karotten, gewürfelt
  • 1 Sellerie, gewürfelt
  • 1 Stängel Rosmarin
  • 2 Kartoffeln, gewürfelt
  • 1 Stange Lauch, in Scheiben geschnitten
  • 50g Butterschmalz
  • 100ml saure Sahne
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 1EL Mehl
  • 1TL Senf de Senf mit Aprikosen
  • 1 Lorbeerblatt
  • 3 Wacholderbeeren
  • 500ml trockener, alter Rotwein
  • 5EL Purple Elephant
  • 2TL Tomatenmark

Zubereitung

Das gewaschene geklopfte Fleisch mit Salz und Pfeffer einreiben. In schöne Scheiben schneiden und in heißem Butterschmalz kräftig anbraten. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen. Die geschnittene Zwiebel, Karotten, Sellerie, Lauch, Kartoffeln, Tomatenmark und Senf de Senf mit Aprikosen in die Pfanne geben und schön anrösten. Das Mehl über das Gemüse stäuben und mit dem Rotwein ablöschen. Nun gibt man den Purple Elephant, Lorbeerblatt und Wacholderbeeren dazu. Das Fleisch auf das Gemüse legen und im Backofen auf 120°C ca. 40 Minuten köcheln lassen. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und warm stellen.
Das Gemüse durch ein Sieb treiben. Die Soße nochmals abschmecken und die saure Sahne vorsichtig unterrühren. Nochmals ziehen lassen und mit dem geschnittenen Fleisch servieren.

Mustard Senf de Senf mit Aprikose Purple Elephant

Details

Hauptspeise, Fleisch
Mittel

Mehr Rezepte

Kalbsnierchen mit Der Vatermörder

Kalbsnierchen mit Der Vatermörder

Rezept ansehen

Zanderfilet an Gemüse mit Maritimus – Essig

Zanderfilet an Gemüse mit Maritimus – Essig

Rezept ansehen

Wenn Schmetterlinge lachen - Longdrink

Wenn Schmetterlinge lachen - Longdrink

Rezept ansehen

Newsletter Kontakt Facebook Instagram Pinterest