Gegrillter Lachs mit Maritimus - Essig

Gegrillter Lachs mit Maritimus - Essig

Zutaten

4 Personen

Zubereitung

Die Korianderkörner kurz im Topf anrösten, damit sich das Aroma besser entfaltet; danach zerdrücken. Mit Senf de Senf mit Aprikosen, Pfeffer, Salz, Olivenöl und Maritimus mit Lemongras - Essig Essig in einer kleinen Schüssel verrühren.

 Die frischen Lachssteaks damit einpinseln und an einem kühlen Ort gut zugedeckt 2-3 Stunden ziehen lassen.

 Die eingelegten Lachssteaks auf den heißen Grill legen und erst wenden, wenn sich der Fisch leicht vom Rost lösen lässt. Regelmäßig mit der Beize einpinseln, bis sich eine schöne Kruste gebildet hat. Danach heiß servieren.


Als Aperitif passt hierzu Casanova - Aperitifum romanticum!

Mehr Rezepte

Paradisius - Longdrink

Paradisius - Longdrink

Rezept ansehen

Geschmortes Hammelfleisch mit Dörrpflaumen und Paradisius mit Granatapfel

Geschmortes Hammelfleisch mit Dörrpflaumen und Paradisius mit Granatapfel

Rezept ansehen

Apfel-Kiwi-Kompott mit „Wenn Schmetterlinge Lachen“ - Essig

Apfel-Kiwi-Kompott mit „Wenn Schmetterlinge Lachen“ - Essig

Rezept ansehen

Newsletter Kontakt Facebook Instagram Pinterest