Rehschnitzel mit Ficus-die Feige – Essig - Pfifferlingen 



Rehschnitzel mit Ficus-die Feige – Essig - Pfifferlingen 



Zutaten

  • 4 Rehschnitzel frisch (Alternativ anderes feines Fleisch)
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 6EL Olivenöl
  • 1 mittelgroße Zwiebel gehackt
  • 1 Zehe Knoblauch gehackt
  • 1 cm Stück Ingwerwurzel klein geschnitten
  • 1 Möhre klein geschnitten
  • 1 Stück Knollensellerie klein geschnitten
  • 1TL Senf de Senf mit Feigen
  • 250g frische Pfifferlinge, geputzt
  • etwas Mehl zum bestäuben
  • 100ml Sahne
  • 250ml trockener Weißwein zum ablöschen
  • 2EL Ficus-die Feige - Essig

Mandelcrepes:

  • 100g Dinkelmehl
  • 100g Mandeln gemahlen
  • 150ml Milch
  • 2 Eier
25g Butter
  • Salz, Muskat, Pfeffer

Zubereitung

Die Rehschnitzel salzen und pfeffern. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Schnitzel einige Minuten braten – sie sollten innen noch zartrosa sein. Herausnehmen und im Backrohr auf 90 Grad warmhalten. In der gleichen Pfanne die Pfifferlinge mit dem kleingehackten Thymian anrösten. Etwas salzen und Pfeffern.

Zwiebel, Knoblauch, Ingwer, Möhren, und Sellerie mit 3EL Olivenöl und dem Senf de Senf mit Feigen goldgelb anbraten. Das Ganze mit etwas Mehl bestäuben. Den Weißwein und den Ficus-die Feige - Essig zugießen und einkochen lassen. Etwas Salzen und pfeffern. Durch ein Sieb streichen und mit etwas Sahne binden. Nachwürzen.

Dinkelmehl, Mandeln, Milch, aufgeschlagenes Ei, Salz, Muskat und Pfeffer zu einem Brei verrühren und in einer heißen Pfanne mit Butter zu dünnen Fladen goldgelb ausbacken. Zusammenrollen und in Scheiben schneiden. Diese auf den vorgewärmten Teller geben und darauf die Rehschnitzel geben. Mit den gebratenen Pfifferlingen und der Soße garnieren.

Ficus - die Feige Mustard Senf de Senf mit Feige

Details

Hauptspeise, Fleisch
Mittel

Mehr Rezepte

Forelle gebraten mit "Die Zitronenbraut" - Essig

Forelle gebraten mit "Die Zitronenbraut" - Essig

Rezept ansehen

Apfel-Kiwi-Kompott mit „Wenn Schmetterlinge Lachen“ - Essig

Apfel-Kiwi-Kompott mit „Wenn Schmetterlinge Lachen“ - Essig

Rezept ansehen

Paradisius - Longdrink

Paradisius - Longdrink

Rezept ansehen

Newsletter Kontakt Facebook Instagram Pinterest