Wildfasan gebraten an Luxxxuriosus

Wildfasan gebraten an Luxxxuriosus

Zutaten

  • 1 Fasan ausgenommen
  • 30g Speckscheiben
  • Kleiner Bund Bohnenkraut
  • 80g Butterschmalz
  • 2 Schalotten
  • 30ml Luxxxuriosus
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200ml Weißburgunder Wein
  • 100ml saure Sahne

Zubereitung

Der Fasan wird unter fließendem Wasser sauber gewaschen und mit einem Tuch trocken getupft. Nachdem er mit Salz und Pfeffer eingerieben ist, wird die Brust gespickt oder mit Speckscheiben umbunden. Bohnenkraut in den Fasan füllen. Schalotten schneiden. Den Fasan in heißem Butterschmalz goldgelb von allen Seiten anbraten. Aus der Pfanne nehmen. Schalotten im gleichen Fett golden andünsten, und mit dem Wein ablöschen. Den Fasan wieder in den Bräter geben und im Backofen bei 160 Grad ca. 45 min. braten. Öfter mit dem Bratensaft übergießen. Vor dem Anrichten den Luxxxuriosus zugeben. Salzen, Pfeffern und die saure Sahne in die Soße einrühren. Nochmals für 5 Minuten ziehen lassen und servieren. Für eine dickere Soße werden kalte butterflocken direkt- oder 1 TL Speisestärke in ein wenig Wasser aufgelöst - und in die Soße gegeben.

Luxxxuriosus

Details

Hauptspeise, Fleisch
Mittel

Mehr Rezepte

Ingwer Paradise - Cocktail

Ingwer Paradise - Cocktail

Rezept ansehen

Leicht säuerliches Lammragout mit Cinnamon-Essig

Leicht säuerliches Lammragout mit Cinnamon-Essig

Rezept ansehen

Weihnachtsgans mit Weißer Burgunder mit Orangenblütenhonig - Essig

Weihnachtsgans mit Weißer Burgunder mit Orangenblütenhonig - Essig

Rezept ansehen

Newsletter Kontakt Facebook Instagram Pinterest