Rehkeule in Spätburgunder Wein und Vierräuber Balsam Essig

Rehkeule in Spätburgunder Wein und Vierräuber Balsam Essig

Zutaten

  • 1 kg ausgelöste Rehkeule
  • 150 g Räucherspeck
  • 150g Suppengrün
  • 2-3 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 0,5 l Spätburgunder Wein
  • 1 EL Tomatenmark
  • 4 EL Vierräuber Balsam Essig
  • 2 EL Preiselbeeren
  • 2-3 Lorbeeren
  • 2 Nelken
  • 5 Wachholderbeeren
  • 1 EL Créme fraiche
  • kleiner Bund Thymian

Zubereitung

Das Fleisch salzen, mit Pfeffer einreiben, in wenig Fett von allen Seiten gut anbraten und herausnehmen.
In das Bratenfett die Zwiebeln und das Suppengrün geben und schön anrösten. Den zerdrückten Knoblauch, etwas groben Pfeffer, Nelken, Wachholderbeeren, Lorbeerblätter und den Räucherspeck dazu geben. Das Ganze kurz weiterrösten, das Tomatenmark dazugeben, mit Mehl bestäuben, unter ständigem Rühren einige Minuten weiterbräunen und mit dem Rotwein ablöschen.
Danach die Sosse mit Salz und Preiselbeeren würzen, dann über das Fleisch giessen und zugedeckt bei mässiger Hitze gar schmoren. Nach dem Garen die Sosse durch ein Sieb passieren und Vierräuber Balsam Essig, Créme fraiche abschmecken und noch etwas andicken.
Dazu passen hervorragend selbstgemachte Semmelknödel.

Vierräuber Balsam Essig

Details

Hauptspeise, Fleisch
Mittel

Mehr Rezepte

Kalbsklösschen in klarer Tomatensuppe mit Gewürztramineressig

Kalbsklösschen in klarer Tomatensuppe mit Gewürztramineressig

Rezept ansehen

Säuerlich eingelegter Saibling  mit Doktorenhof Vinaigrette - Kurpfälzer Salatsoße

Säuerlich eingelegter Saibling mit Doktorenhof Vinaigrette - Kurpfälzer Salatsoße

Rezept ansehen

Kalbsnierchen mit Der Vatermörder

Kalbsnierchen mit Der Vatermörder

Rezept ansehen

Newsletter Kontakt Facebook Instagram Pinterest