Weihnachtsgans mit Weißer Burgunder mit Orangenblütenhonig - Essig

Weihnachtsgans mit Weißer Burgunder mit Orangenblütenhonig - Essig

Zutaten

4 Personen

Füllung

  • 4 Brötchen

  • 1TL Koriander gemahlen

  • 1TL Salz

  • 1TL Pfeffer

  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Ei

Gans

Zubereitung

Die Gans außen und innen gründlich unter fließendem Wasser waschen.
Die Brötchen für die Füllung in Wasser einweichen und ausdrücken. Mit Salz, Pfeffer, Koriander, Petersilie und Ei durchkneten. Die Gans mit dem Brötchenfilsel füllen und mit Rouladensteckern oder Zahnstochern verschließen. 
Butter in einem großen Bräter auslassen. Die Gans außen mit Salz und Pfeffer einreiben und in der Bräter von allen Seiten goldgelb anbraten.
Aus der Bräter nehmen und darin die Zwiebeln und den Knoblauch kräftig anbraten. Aprikosensenf, Tomatenmark mit anrösten. Mit dem Rotwein aufgießen. Lorbeerblätter, Thymian, Beifuß in die Soße geben und die Gans dazu setzen. 
Im vorgeheizten Backofen auf 160°C die Gans für ca. 3,5 Std. braten.
Alle 30 Minuten die Gans wenden und mit Weißer Burgunder mit Orangenblütenhonig - Essig bestreichen. Falls nötig nochmals ¼ l Rotwein als Soßenfond dazu geben. Zum Ende hin den Backofen auf Umluft mit Grillen stellen.
Die Gans aus der Bräter nehmen und ruhen lassen. In der Zwischenzeit die Soße durch ein Sieb streichen und mit Salz, Pfeffer und etwas Muskatnuss nachwürzen. Die Sahne dazu geben und kurz aufkochen lassen. Die Gans zerteilen und mit der Soße servieren.

Mehr Rezepte

Spargelsalat mit Giacomo Casanova Essig

Spargelsalat mit Giacomo Casanova Essig

Rezept ansehen

Rote Beete Carpaccio mit Luxxxuriosus

Rote Beete Carpaccio mit Luxxxuriosus

Rezept ansehen

Wildfasan gebraten an Luxxxuriosus

Wildfasan gebraten an Luxxxuriosus

Rezept ansehen

Newsletter Kontakt Facebook Instagram Pinterest