Carpaccio vom Gamsrücken mit einem Wildkräutersalat und Weinessig mit Pflaumen

Carpaccio vom Gamsrücken mit einem Wildkräutersalat und Weinessig mit Pflaumen

Zutaten

Carpaccio

  • 200g ausgelöste Rückenfilets sauber von Silberhaut und Sehnen befreit in gehacktem Basilikum und Estragon gewälzt und in Klarsichtfolie zu einer Rolle formen. Im Gefrierfach 1-2 Tage frosten.

Wildkräutersalat

  • 120g Wildkräutermischung (wilde Malve, Vogelmiere, Hirtentäschel, Taubnessel, Löwenzahn, Leimkraut und wilde Rauke, je nach Saison auch andere; Blütenmischung aus Malve, Veilchen und Gänseblümchen).
  • 6 Esslöffel Weinessig mit Pflaumen
  • 4 Esslöffel Walnussöl
  • 1 Teelöffel Waldhonig
  • Salz, Pfeffer
    alles gut verrühren und abschmecken.

Zubereitung

Carpaccio
Zum Anrichten mit der Aufschnittmaschine in hauchdünne Scheiben schneiden und sofort auf einem mit Olivenöl, Pfeffer und Salz gewürzten Teller als Rosette auflegen.

Wildkräutersalat
Die Wildkräuter darin marinieren und auf dem Carpaccio anrichten. Mit den Blüten garnieren und den Höhlenkäse je nach Gusto über alles hobeln.

Weinessig mit Pflaumen

Details

Vorspeise, Fleisch

Mehr Rezepte

In Rotwein gebratene Wildenten mit Oliven und Castanea-die Kastanie - Essig

In Rotwein gebratene Wildenten mit Oliven und Castanea-die Kastanie - Essig

Rezept ansehen

Samurai Essigtonikum - Longdrink

Samurai Essigtonikum - Longdrink

Rezept ansehen

Steinpilzpesto mit Halali Steinpilzessig

Steinpilzpesto mit Halali Steinpilzessig

Rezept ansehen

Newsletter Kontakt Facebook Instagram Pinterest